Dr. Matthias Klumpp

führte 12 Jahre die Einzelpraxis seines Vaters, Dr. Dieter Klumpp, mit den Schwerpunkten Ästhetische Zahnheilkunde, hochwertiger Zahnersatz und Implantologie. In der Implantologie absolvierte er eine dreijährige universitäre Zusatzausbildung zum Master of science in implantology.

  • ● Studium der Zahnheilkunde in Köln
  • ● Assistenzzeit in Niederzier (NRW)
  • ● 1993 Eintritt in die väterliche Zahnarztpraxis in Pforzheim
  • ● Ab 2002 nach altersbedingter Praxisübergabe des Vaters alleine tätig
  • ● Ab 2002 Masterstudium „Implantologie“ an der Donau Universität Krems, Abschluss 2005
  • ● Juli 2008 Zusammenschluss mit Dr. Diefenbacher zur heutigen Zahnarztpraxis an der Stadtbibliothek